1. MTB-Marathon 2008

ein Bericht von David Rauch 

Mit einem mulmigen Gefühl im Magen bin ich an den Start des „4. Fränkische Schweiz MTB-Marathon“ gegangen. Nachdem auf der 70 km Strecke nur 2 Teilnehmer in meiner Altersklasse waren habe ich mich für die 35 km entschieden, weil hier 11 Fahrer in meiner AK am Start waren. Aus der dritten Reihe bin ich ins Rennen gestartet. Am ersten Berg bin ich relativ langsam gefahren um nicht zu überziehen. Nach 15 km bin ich nur noch Vollgas gefahren bis zu einem mit Wurzel übersähten Singeltrail, bei dem ich ausgerutscht bin und in einen 1,5 m tiefen Bach gestürzt bin. Mit 5 kg mehr Gepäck (Wasser) bin ich dann die letzten Kilometer richtig schnell unterwegs gewesen und habe noch einige überholt. Im Ziel war ich dann als 2. (von 11) meiner Klasse und als 14. (von 202) Gesamt. Nächste Woche bin ich in Garmisch beim Festival-Marathon und hoffe auf ein ähnlichen Zielspurt.

1. Martin Kotschenreuther Radio Aktiv Pegnitz 1:29:15

2. David Rauch RVC Wernberg 1:35:39

3. Bastian Richter BSB Bayreuth 1:35:50

Datum: Mittwoch, 21. Mai 2008 12:07
Themengebiet: MTB-Berichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings sind geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.