Beiträge vom September, 2007

Run and Bike beim Freundschaftsmarathon

Montag, 24. September 2007 19:10

Beim Freundschaftsmarathon von Amberg nach Weiden starteten gestern Alexander Bauer und ich in der Klasse Run and Bike. Die wellige Strecke führte von Raigering über 42,2 Kilometer zur Fußgängerzone in Weiden. Beim Massenstart mit den „normalen“ Läufern verloren wir unsere Konkurrenz ein wenig aus den Augen und so landeten zwei unbekannte Teilnehmer aus Schnaittenbach eine unerwarteten Start-Ziel-Sieg. Wir kämpften die ersten zehn Kilometern noch mit Christian Winter und Karl-Heinz Lauber vom TSV Detag Wernberg, konnten deren Tempo aber dann nicht mehr halten. Das Team „Geheimfavoriten“, bestehend aus Spitzenläufer Tobias Hösl und Freundin Claudia Benkhardt, hofften wir eigentlich zu schlagen, nachdem wir sie in Hirschau endlich überholen konnten. Allerdings lief Tobias den Großteil der Strecke selbst und setzte sich nur für ein paar Minuten aufs Rad, um sich zu verpflegen. Nach seiner Ruhepause kam er wieder in einem Tempo vorbeigeschossen, das für uns jenseits von Gut und Böse war. So belegten wir dann im Ziel Platz vier in der Gesamtwertung mit einer Zeit von 2:45:33 h.

Die ganze Veranstaltung war perfekt organisiert. Lediglich die Masse an Nordic Walker auf der Halbmarathonstrecke blockierte von Schnaittenbach nach Neuersdorf die Strecke erheblich. Auf den engenen Feldwegen wurde so gelegentlich ein massiver Ellenbogeneinsatz nötig.

Beim Freundschaftsmarathon von Amberg nach Weiden

Alex Bauer und Thomas Hölzl beim Freundschaftsmarathon von Amberg nach Weiden

Thema: Ergebnisdienst | Kommentare (0)