MTB-Rennen Hirschau

von Alex Bauer
Startfoto Hirschau 2006Über 250 Teilnehmer machten sich am vergangen Sonntag um 9.15 Uhr unterhalb des „weltberühmten“ Monte-Kaolino auf den Weg, um, das zum Biken wie geschaffene Gebiet, rund um den Buchberg und den Rotbühl unter die Stollen zu nehmen. Mit einer 45 km Runde, gespickt mit ein paar Höhenmetern (pro Runde 800) haben die Hirschauer eine abwechslungsreiche Runde ausgesteckt.

David Rauch mußte diese einmal, Willi Wild und ich zweimal fahren. David benötigte für die eine Runde 1:54:18 h was der 11. Platz Gesamt und 5. Platz in der Jugend männlich über 45 km war. Willi fuhr die erste Runde in einer Zeit von 2:27:04 h, und war nach einer Gesamtfahrzeit von 5:05:59 h der 62. in der Gesamtwertung und erster in der Klasse M60. Vom Start weg war ich in der ersten Gruppe, musste beim Singeltrailanstieg zum Buchberggipfelkreuz nach ca. km 15 aber abreißen lassen. Ab dann fuhr ich in der zweiten Verfolgergruppe die bis zum Ende der ersten Runde super harmonierte (Durchgangszeit 1:47:22 h). Ab der zweiten Runde fuhr ich mit Bernd Hagen von CIS Amberg den ich aber dann ab dem Rotbühlsender nicht mehr halten konnte und so wurden die letzten 25 km zum Einzelzeitfahren. Ich beendete die 90 km nach einer Fahrzeit von 3:36:49 h mit dem 7. Platz in der Gesamtwertung und den 4. Platz in der Klasse M20.

Danke noch an den Zuschauer der mir seine Trinkflasche reichte. Eine rundum gelungene Erstveranstaltung, bei der es für 18 € Startgeld eine Startnummer (beschriftet mit Name und Verein), eine SKS Pumpe, Getränke- und Essensgutschein und sogar einen Flaschenservice an den Verpflegungsstellen gab.

Datum: Mittwoch, 5. Juli 2006 16:26
Themengebiet: Ergebnisdienst, MTB-Berichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben