Termine

Freitag, 14. November 2008 18:31

Christbaumversteigerung 07.12.2008 um 18.30 Uhr im Gasthaus Schinner (Vereinslokal)

Weihnachtsfeier 11.12.2008 um 19.00 Uhr Gasthaus Schinner (Vereinslokal)
Anmeldung wegen Essen für die Weihnachtsfeier beim Anton erforderlich

Rege Teilnahme erwünscht!

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Bitte nicht nachmachen!

Mittwoch, 15. Oktober 2008 18:00

Beim Spreeblick habe ich dieses Video von Danny Macaskill entdeckt. Das dürfte wohl das Abgefahrenste sein, was ich je in Sachen Insane Bike-Action gesehen habe.

Thema: Allgemein | Kommentare (2)

Starke Radfahrer auf der Laufstrecke

Montag, 22. September 2008 22:02

Beim Benefizlauf des SV Diendorf mit Nabburger Stadtmeisterschaft waren Alex Bauer und Thomas Hölzl über die 10,4 Kilometer am Start. Pünktlich zum Start begann der Regen, der teilweise relativ heftig wurde. Im starken Feld, das von den Läufern des TSV Detag Wernberg dominiert wurde, kam Thomas Hölzl mit 36:46 auf Platz 3 und Alex Bauer mit 37:30 auf Platz 4 in Ziel. Diese Platzierungen bedeuteten auch gleichzeitig Platz 3 und 4 in der Stadtmeisterschaft, da die beiden Erstplatzierten von Detag Wernberg (Hubertus Stumpf und Holger Vollrath) ebenfalls im Stadtgebiet Nabburg wohnen.

Bei der Rahmenveranstltung im Walken verteidigte Patrick Wilhelm seinen Vorjahrestitel auf der Strecke über die 5 Kilometer.

Thema: Ergebnisdienst | Kommentare (0)

6-Tage-Rennen München

Montag, 15. September 2008 20:09

Der Verein fährt am 08.11.2008 mit einem Bus zum 6-Tage-Rennen nach München! Die Eintrittskarte kostet 30,- Euro und für die Busfahrt ab Wernberg kommen nochmal 15,- Euro dazu. Wer Interesse hat, meldet sich bis 21.09.2008 beim Anton Pösl (09604/1601)!

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Alpentour mit dem MTB

Samstag, 30. August 2008 9:42

von Christoph Appl

Im August waren mal wieder drei Mann vom RV Concordia vier Tage in den Alpen unterwegs. Willi Wild, Stefan Weigl und ich. Insgesamt waren wir zu Fünft. Jedes Jahr wird diese Tour von Volker Schirmer organisiert.

Vor dem Start

Gestartet sind wir bei strahlendem Sonnenschein mit Rucksack von Bayrisch Zell aus. Die erste Tour führte uns nach Brixen durch das Hasatal über das Dreibrunnenjoch nach Kufstein. Anschließend ging es nach Söll und Hochbrixen.  Am Ende des Tages hatten wir ca. 77 km und 1700 Hm zurück gelegt.

Der zweite Tag war der mit den meisten Höhenmetern. Denn es ging über das Stangenjoch mit ca. 1700 Hm und den Wildkogel mit 2100 Hm. An diesem Tag hat uns der Wettergott  ein wenig im Stich gelassen. Denn kurz vor Beginn zum Anstieg auf den Wildkogel hat es zu regnen begonnen. Wir warteten ca. eine Stunde auf einer Alm bevor wir weiter fuhren. Der zweite Tag war mit 46 km der kürzeste, aber wir hatten trotzdem 1700 Hm hinter uns und sind Gott sei Dank trocken in Wald angekommen.

Am dritten Tag war es den ganzen Vormittag bewölkt. Erst nachmittags hat sich die Sonne blicken lassen. Von Wald aus sind wir gleich über den Gerlospass nach Gerlos, wo wir nochmals eingekehrt sind, bevor wir den Anstieg zum Kreuzjoch mit 1800 Hm in Angriff nahmen. Nach 65Km und 1600 Hm gesamt, sind wir in Hippach angekommen.

Der letzte Tag von Hippach nach Bayrisch Zell führte uns über den Elendsattel. Mit 83 km und 1300 Hm, war dies unsere letzte Tour. Das Wetter war super und wir kehrten auch noch des Öfteren ein. Natürlich haben wir es uns jeden Tag mit Essen und Trinken gut gehen lassen.

Nach dieser Alpentour hieß es für einige Füße hochlegen bevor es wieder aufs Fahrrad ging. Mal sehen wo uns die Tour nächstes Jahr hinführt.

Willi am Berg

Gruppenfoto

Einkehrschwung

Thema: MTB-Berichte | Kommentare (0)

Einzelzeitfahren auf der A6

Mittwoch, 6. August 2008 12:24

Am 6. September 2008 veranstaltet die SGS Amberg Abteilung Triathlon ein Zeitfahren auf der neugebauten A6. Die Streckenlänge beträgt recht kurze 10 Kilometer und geht über eine Wendepunktstrecke zuerst von Amberg in Richtung Osten. Mehr Infos unter http://www.zeitfahren-a6.de

Genauso wie der Halbmarathon am 10.09.2008 wird auch dieses Zeitfahren eine einmalige Veranstaltung sein.

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Sieg verpasst, aber trotzdem zufrieden!

Dienstag, 27. Mai 2008 21:29

von David Rauch

Am letzten Wochenende machte ich mich auf dem Weg zum 5. Radsport-Festival in Garmisch-Partenkirchen, welches gleichzeitig der 2. Lauf zur Kärcher German Bike Masters Serie war. Über die 68 km Distanz mussten 4 Berge erklommen werden, was sich zu 2200 hm ansammelten. Am ersten langen Berg merkte ich schon das es eine harte Arbeit für mich auf den Weg zum Ziel wartete. In den Abfahrten war nicht an Erholung zu denken, denn auf den schnellen und felsigen Downhills musste man immer sicher auf dem Rad unterwegs sein. Am dritten Berg wartete ein 39% Steilstück, was es nicht leichter machte. Nach 3:26:30 h erreichte ich das Ziel als Zweiter hinter Michael Hader(3:23:08 h). Das Schwierigste erwartete mich aber noch! Vom Rad absteigen. Die Krämpfe in meinen Beinen machten dies zur Tortur!! Die Führung in der Gesamtwertung der Kärcher German Bike Masters Serie habe ich nun mit diesem Resultat auch übernommen.

Thema: MTB-Berichte | Kommentare (0)

Radumfang für die Tachoeinstellung

Donnerstag, 22. Mai 2008 10:57

Spätestens wenn man seinen Tacho am Rennrad neu einstellen muss, stellt sich die Frage, welchen Umfang das eigene Vorderrad hat. Am genauesten ist es natürlich, wenn man das Rad mit dem Ventil auf einen Strich ab Boden stellt, eine komplette Umdrehung nach vorne schiebt und am Boden wieder einen Strich macht. Die Entfernung zwischen den beiden Strichen gibt man dann am Tachometer ein. Ist man allerdings zu faul kann man den Wert auch aus dieser Tabelle ablesen:

700*18c 2102mm
700*20c 2114mm
700*23c 2133mm
700*25c 2146mm
700*28c 2149mm
700*35c 2174mm
700*32c 2205mm
700*40c 2224mm

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

1. MTB-Marathon 2008

Mittwoch, 21. Mai 2008 12:07

ein Bericht von David Rauch 

Mit einem mulmigen Gefühl im Magen bin ich an den Start des „4. Fränkische Schweiz MTB-Marathon“ gegangen. Nachdem auf der 70 km Strecke nur 2 Teilnehmer in meiner Altersklasse waren habe ich mich für die 35 km entschieden, weil hier 11 Fahrer in meiner AK am Start waren. Aus der dritten Reihe bin ich ins Rennen gestartet. Am ersten Berg bin ich relativ langsam gefahren um nicht zu überziehen. Nach 15 km bin ich nur noch Vollgas gefahren bis zu einem mit Wurzel übersähten Singeltrail, bei dem ich ausgerutscht bin und in einen 1,5 m tiefen Bach gestürzt bin. Mit 5 kg mehr Gepäck (Wasser) bin ich dann die letzten Kilometer richtig schnell unterwegs gewesen und habe noch einige überholt. Im Ziel war ich dann als 2. (von 11) meiner Klasse und als 14. (von 202) Gesamt. Nächste Woche bin ich in Garmisch beim Festival-Marathon und hoffe auf ein ähnlichen Zielspurt.

1. Martin Kotschenreuther Radio Aktiv Pegnitz 1:29:15

2. David Rauch RVC Wernberg 1:35:39

3. Bastian Richter BSB Bayreuth 1:35:50

Thema: MTB-Berichte | Kommentare (0)

Fahrradbasar 2008

Montag, 14. Januar 2008 12:59

Der diesjährige Fahrardbasar findet am 15.03.2008 am Parkplatz des Bauhofes bei der Naabbrücke statt. Die Fahrräder können in der Zeit von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr angeliefert werden. Der Verkauf startet um 13:00 Uhr und dauert bis 14:30 Uhr. Anschließend können die Fahrräder dann bis 15:00 Uhr abgeholt werden.

Thema: Allgemein, Vereinsleben | Kommentare (0)