Sieg verpasst, aber trotzdem zufrieden!

von David Rauch

Am letzten Wochenende machte ich mich auf dem Weg zum 5. Radsport-Festival in Garmisch-Partenkirchen, welches gleichzeitig der 2. Lauf zur Kärcher German Bike Masters Serie war. Über die 68 km Distanz mussten 4 Berge erklommen werden, was sich zu 2200 hm ansammelten. Am ersten langen Berg merkte ich schon das es eine harte Arbeit für mich auf den Weg zum Ziel wartete. In den Abfahrten war nicht an Erholung zu denken, denn auf den schnellen und felsigen Downhills musste man immer sicher auf dem Rad unterwegs sein. Am dritten Berg wartete ein 39% Steilstück, was es nicht leichter machte. Nach 3:26:30 h erreichte ich das Ziel als Zweiter hinter Michael Hader(3:23:08 h). Das Schwierigste erwartete mich aber noch! Vom Rad absteigen. Die Krämpfe in meinen Beinen machten dies zur Tortur!! Die Führung in der Gesamtwertung der Kärcher German Bike Masters Serie habe ich nun mit diesem Resultat auch übernommen.

Datum: Dienstag, 27. Mai 2008 21:29
Themengebiet: MTB-Berichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben